Ein Hygieneplan ist nur der 1. Schritt

Die richtige Anwendung schützt wirklich!

Ob Einzelhandel oder Büro – aktuell stehen Sie vor bisher ungeahnten Herausforderungen. Behördliche Anordnungen lassen keine Zeit, Hygiene-Know-how selbst zu erarbeiten. Immer wieder aktualisierte allgemeine Arbeitsschutzstandards zu SARS-CoV-2 sowie Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes zwingen uns alle zu schnellem Handeln.

 

Über 10 Jahre Erfahrung geben Ihnen die Sicherheit, bei uns in guten Händen zu sein.

 

Und so funktioniert die Zusammenarbeit mit uns:

 

  1. Analyse Ihrer individuellen Ist-Situation und  Vorgaben der Behörden

    Die Behörde hat für alle Branchen Arbeitsschutzmaßnahmen bekannt gegeben. Dennoch bleibt vieles den Arbeitgebern überlassen:

    Welche Flächendesinfektionsmittel kann ich einsetzen?

    Hände waschen oder Hände desinfizieren?

    Wie sieht ein Hautschutzprogramm für die Hände Ihrer Mitarbeiter aus?

    All diese Fragen sollten auf Ihren Betrieb individuell angepasst werden.
     
  2. Erarbeitung des Hygieneplans nach den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens
    Die gewählten Desinfektionsmittel und die damit durchzuführenden und verbundenen Maßnahmen werden in einem für Ihren Betrieb individuell erstellen Hygieneplan zusammengefasst. Diesen können Sie ohne Sorge der Behörde vorlegen, sollte in Ihrem Unternehmen eine Kontrolle stattfinden.
     
  3. Übergabe an Sie und auf Wunsch Einweisung Ihrer Mitarbeiter
    Auf Wunsch schulen wir diesen Hygieneplan und die daraus resultierenden Maßnahmen auch mit Ihren Mitarbeitern: was verstanden wird, wird auch sicher und korrekt durchgeführt!
     

Gehen Sie auf Nummer sicher. Und sparen Sie dabei wertvolle Zeit.

 

Lassen Sie uns miteinander sprechen!

Einfach anrufen unter 04122 9549690 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kontakt@labonte-medical.de

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt